DER RICHTIGE GRIP


Für die Leistungsfähigkeit des Radsportlers ist die Verbindung zwischen Händen und Lenker entscheidend.
Diese wirkt sich auch erheblich auf den Komfort aus und hat sogar potenziell Einfluss auf die Sicherheit beim Fahren. Das ist für uns bei Gore Grund genug, die Materialien, Designs und Technologien unserer Handschuhe kontinuierlich zu überprüfen und zu optimieren, so dass sie stets positiv zu deinem Radsporterlebnis beitragen. Auf Basis neuer Erkenntnisse von Fahrern und Athleten weltweit und neuer Technologien konnten wir eine komplett neue und verbesserte Produktkollektion entwickeln, die einer Vielzahl von Anforderungen im Bereich Radsport gerecht wird. Um für jede Jahreszeit die ideale Ausrüstung anbieten zu können, umfasst unsere Kollektion mit der GORE-TEX und der GORE-TEX INFINIUM™ WINDSTOPPER® Produkttechnologie Straßen- und Offroad-Handschuhe für sämtliche Witterungsbedingungen: von extremer Sommerhitze bis zu eisiger Kälte im Winter.

Bekleidung aus GORE-TEX Funktionsmaterial ist dauerhaft wasserdicht und winddicht bei gleichzeitig optimierter Atmungsaktivität und steht für langlebige Produkte mit einem Höchstmaß an Wetterschutz und Tragekomfort – selbst für Touren bei extremer Kälte und Nässe.

Die absolut winddichte und extrem atmungsaktive Membrane unserer GORE-TEX INFINIUM™ WINDSTOPPER® PRODUKTTECHNOLOGIE blockt Wind ab und lässt Schweiß nach außen entweichen. Diese Kombination aus Windschutz und Atmungsaktivität minimiert das Auskühlen infolge des Windchill-Effekts und reduziert gleichzeitig die Gefahr einer Überhitzung bei intensiver körperlicher Aktivität.

DIE UNTERSCHIEDLICHEN STYLES & FEATURES
ROLL & BOX FINGERKONSTRUKTION

Die Roll & Box-Fingerkonstruktion bietet allen Radsportlern, die Langfingerhandschuhe bevorzugen, eine verbesserte Fingerfertigkeit und ein gutes Griffgefühl durch die Verarbeitung von weniger Material. Dadurch wird die Faltenbildung verringert und durch günstig platzierte Nähte ein deutlicher Komfortgewinn erzielt.

Daumen, Zeige- und Mittelfinger werden durch die Roll-Konstruktion beim kontinuierlichen Auf und Ab zur Betätigung der Brems- und Schalthebel unterstützt, während Ringfinger und kleiner Finger dank der Box-Konstruktion weich und angenehm entspannt auf dem Lenker aufliegen, ohne dass Druckstellen entstehen.

 
 
VORGEFORMTE FINGER

Sämtliche Langfingerhandschuhe haben eine vorgeformte Fingerkonstruktion, die der natürlichen Greifhaltung der Hand am Lenker entspricht. Wir verwenden weniger Material, was die Faltenbildung verringert und damit das Risiko von Hautirritationen in der Handinnenfläche senkt. Durch elastische Gewebe und Nähte sitzt der Handschuh sowohl bei ausgestreckter als auch bei angewinkelter Handfläche bequem.

EINLAGIGE HANDINNENFLÄCHE

Die Anforderungen und Bedürfnisse von Radsportlern in Bezug auf Handschuhkonstruktion, Polsterung und Leistungseigenschaften variieren stark. Um dem gerecht zu werden, bieten wir eine große Bandbreite an Handinnenflächenkonstruktionen und Polsterungen an. Die minimalistische einlagige Handinnenflächenkonstruktion mit reduzierter Polsterung ermöglicht den direkten Kontakt mit dem Lenker und ist ideal für Fahrer, die bei Handschuhen auf ein maximales Griff- und Tastgefühl Wert legen ohne bei der Strapazierfähigkeit einzubüßen.

 
 
VORGEFORMTE HANDINNENFLÄCHE

Die Handinnenflächenkonstruktion bietet eine verbesserte, anatomisch vorgeformte Handfläche und ermöglicht damit einen angenehmeren Kontakt zum Lenker. Bei dieser Konstruktion wird weniger Material verarbeitet, was Hautirritationen aufgrund von Faltenbildung an der Handinnenfläche verhindert.

VERSTÄRKTE UND GEPOLSTERTE HANDINNENFLÄCHE

Die verstärkte und gepolsterte Handinnenflächenkonstruktion bietet zusätzlichen Komfort und ein erhöhte Abriebfestigkeit bei anspruchsvollen Touren. Sie absorbiert Stöße infolge von häufigen Geländewechseln, Unebenheiten oder Schlaglöchern und verhindert das Ermüden von Hand und Handgelenk. Für die Polsterung verwenden wir EVA-, Schaum- oder Gel-Pads. Je nach Art des Handschuhs und der jeweiligen Radsportart werden damit verschiedene kritische Bereiche der Handinnenflächen gezielt unterstützt.

 
 
FINGERSCHLAUFEN

Das Ausziehen von Kurzfingerhandschuhen nach längeren Touren kann eine Herausforderung sein: Häufig stülpen Radsportler die Handschuhe zum Ausziehen einfach um. Wir haben hierfür an allen Kurzfingerhandschuhen Fingerschlaufen angebracht. Diese erleichtern das Ausziehen und verlängern die Lebensdauer, da die Nähte nicht übermäßig beansprucht werden.

BEDIENUNG VON TOUCHSCREENS

Bei all unseren Langfingerhandschuhen ist an der Spitze des Zeigefingers ein leitfähiges Material eingearbeitet, sodass Touchscreens mühelos bedient werden können, ohne dass dafür der Handschuh ausgezogen werden muss.

ZUR KOLLEKTION