Care Instructions

Covid-19

Covid-19
Liebe GORE® Wear Kunden,
Wir sind uns der Auswirkungen dieser globalen Krise auf euch voll bewusst. Andere zu schützen und sich selbst durch soziale Distanz zu schützen, hat höchste Priorität, um diese schwierigen Zeiten zu überwinden.
Wir alle lieben das Radfahren, das Laufen oder das Langlaufen; wir alle träumen von gemeinsamen Outdoor-Abenteuern. Das ist der beste Weg, um den Kopf frei zu bekommen und sich lebendig zu fühlen. Da viele von uns jetzt aber meist zuhause bleiben - oder alleine draußen an der frischen Luft -, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, möchten wir einen anderen Abenteuerstil mit euch teilen, um weiter gesund zu bleiben und zuversichtlich in die Zukunft zu schauen. Denn unsere Überzeugung bleibt die gleiche: jeder Mensch kann Außergewöhnliches leisten – im Sport und darüber hinaus. Desbalb: folgt uns via @gorewear auf Instagram, Strava und Facebook, um auf dem neuesten Stand zu sein und mit uns in Verbindung zu bleiben.
Für Bestellungen über GOREwear.com gilt, dass wir die meisten Produkte liefern können. Es kann jedoch zu einigen Verzögerungen kommen:
  • Die Bearbeitung von Rücksendungen/Rückerstattungen kann länger dauern (Rücksendungen werden bei Ankunft in unserem Lager unter 72 Stunden Quarantäne gestellt).
  • In unserem Lager wurden Maßnahmen getroffen, um auch dort die soziale Distanz unter den Mitarbeitern zu wahren. Daher können einige Bestellungen länger dauern, bis sie bearbeitet und versandt werden.
GORE® Wear: verantwortungsvolle Beschaffung während der COVID-19-Pandemie
Wie inzwischen sehr deutlich geworden ist, ist die COVID-19-Pandemie nicht nur eine weltweite Gesundheitskrise, sondern hat auch eine verheerende Wirtschaftskrise von historischem Ausmaß zur Folge. Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie treffen besonders die Menschen sehr hart, die entlang der Lieferkette in der Bekleidungsindustrie beschäftigt sind. Durch den massiven Einbruch der Nachfrage und das Ausbleiben von Bestellungen ist ihre Existenzgrundlage bedroht. Aufgrund der Geschlechterzusammensetzung der Belegschaften in der Bekleidungsindustrie werden aller Voraussicht nach Frauen (und die von ihnen abhängigen Familienangehörigen) die Hauptleidtragenden dieser plötzlichen Wirtschaftskrise sein.
Wir bei GORE® Wear sind uns der Tatsache sehr bewusst, dass diese Krise unsere Verpflichtung zu einer verantwortungsvollen Beschaffung auf den Prüfstand stellt. Deshalb setzen wir alles daran, um die negativen Auswirkungen der Pandemie auf unsere Zulieferer und ihre Mitarbeiter zu mindern, indem wir den diesbezüglichen Handlungsempfehlungen der Fair Labor Association folgen. Konkret heißt das:
  • Wir haben bei unseren Bekleidungslieferanten keine Bestellungen storniert oder im Umfang reduziert. Tatsächlich waren wir aufgrund der hohen Nachfrage nach Lauf- und Radsportbekleidung sogar in der Lage, einige Bestellungen zu erhöhen, wodurch unsere Lieferanten die Einbußen durch stornierte bzw. reduzierte Bestellungen anderer Marken teilweise ausgleichen konnten.
  • Wir haben die Preise oder Zahlungsbedingungen für keine Bestellungen nachverhandelt und uns an alle Vereinbarungen gehalten, die vor Beginn der Pandemie abgeschlossen wurden.
  • Wir stehen mit allen unseren Bekleidungsherstellern in ständigem Kontakt und beobachten die Situation sehr genau. Wir haben seit dem Ausbruch der Pandemie keine Beschwerden von Arbeitern über unsere vertraulichen Berichtskanäle erhalten.
  • Obwohl es aufgrund von logistischen Problemen Verzögerungen bei unseren Sozialaudits gibt, hat unser Beschaffungsteam unsere Lieferanten angemahnt, alle Gesetze, Vorschriften und Regeln zum Schutz vor COVID-19 strikt zu beachten.
Es ist schwer zu sagen, wann wir wieder ein normales Leben führen werden, aber in der Zwischenzeit stehen wir mit unseren Associates und ihren Familien, mit unseren Kunden, unseren Partnern und unseren Zulieferern zusammen. Wir hoffen, dass wir diese Krise durchstehen, ohne dass unsere Zulieferer und ihre Mitarbeiter in eine Notlage geraten. Wenngleich für uns ein allerletztes Mittel – sollte die Reduzierung oder Stornierung von Bestellungen unvermeidlich werden, so werden wir alles daransetzen, dies im Einklang mit den Prinzipien für eine verantwortungsvolle Beschaffung zu tun, die wir bei GORE® Wear extrem hoch achten.
Weitere Informationen zur GORE® Wear Strategie der verantwortungsvollen Beschaffung findest du auf unserer Webseite in der Rubrik Nachhaltigkeit.
Wir wünschen euch alles Gute. Vereint durch Distanz!
Ihr GORE® Wear Team